Willkommen, Bienvenue, Benvenuti!

Willkommen, Bienvenue, Benvenuti!

Liebe Sportlerinnen und Sportler
Liebe Eltern, Bekannte, Freunde und Funktionäre

Im Namen des Eislaufclubs beider Basel begrüsse ich Sie recht herzlich zu der diesjährigen Schweizer Meisterschaft der Kategorie Mini/Jugend SEV in Basel. Wir freuen uns sehr, diesen Wettkampf durchführen zu dürfen und wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Glück und Erfolg. Die Besten sollen sich durchsetzen. Es liegt mir aber am Herzen, die Leistungen Aller Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausdrücklich zu würdigen. Ich weiss aus der eigenen Familie, was es heisst, diesen Level zu erreichen. Gefragt sind eiserner Wille, grosser Einsatz, viel Enthusiasmus und etliche Entbehrungen. Mit Euren Leistungen seid ihr ein Vorbild für viele andere Jugendliche und Sportler. Ihr setzt Eure Freizeit sinnvoll ein und lernt früh, was es braucht, um Erfolg zu haben; und lernt auch mit gelegentlichem Misserfolg umzugehen. Darauf könnt ihr einfach alle nur stolz sein. Ich hoffe sehr, dass diese Schweizer Meisterschaft eine kleine Entschädigung für Euren tollen Einsatz darstellt und ihr unvergessliche Momente mitnehmen könnt. An einer Schweizer Meisterschaft, so alleine auf dem Eis, alle Augen nur auf Euch gerichtet, wer kann das schon von sich behaupten, es je erlebt zu haben! Auch danken möchte ich allen Eltern, Trainern, Verwandten und Bekannten, die es diesen Kids ermöglichen, diesen tollen Sport auszuüben. Ohne Unterstützung von dieser Seite geht ja bekanntlich gar nichts.

Die Organisation dieser Schweizer Meisterschaft hat mir einmal mehr aufgezeigt, dass dieser schöne Sport in der Schweiz leider doch eine Randsportart darstellt. Die Unterstützung der Wirtschaft hält sich doch sehr in Grenzen, was es aber zu akzeptieren gilt. Und dann ist halt auch wieder der Staat gefragt, der glücklicherweise immer noch Möglichkeiten der Unterstützung anbieten kann. Aber vielleicht läuft ja an diesem Wochenende die zukünftige Sarah Meier oder der nächste Stéphane Lambiel mit, dann wird sich das vielleicht auch wieder ändern. Daher auch mein Dank an alle, die unentgeltlich an der Durchführung dieses Events mitgearbeitet haben. Ohne diesen Einsatz wäre so eine Veranstaltung nicht möglich.

Geniessen Sie also diesen Wettkampf, geniessen Sie Basel und freuen Sie sich über die tollen Leistungen, die wir in der Eisarena mit Sicherheit erleben werden.

Mit sportlichen Grüssen

René Rohrer
Präsident des Eislaufclub beider Basel